Sa., 12. Nov.

|

Wien

Ich im Dialog - Bei sich selbst ankommen in der Begegnung mit dem Du

Selbstliebe statt Selbstoptimierung. Sein-Dürfen statt Scheinen-Müssen. Wünschst du dir das im Stillen auch manchmal für dich?

Ich im Dialog - Bei sich selbst ankommen in der Begegnung mit dem Du

Zeit & Ort

12. Nov., 09:00 – 13. Nov., 16:30

Wien, Alserbachstraße 8, Top 20, 1090 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Wir leben in einer Welt, in der nicht mehr nur das Arbeits-, sondern auch das Freizeit- und Beziehungsleben sowie die persönliche Entwicklung von Effizient, Effektivität und strikter strategischer Planung geprägt sind. Erfolgreich und glücklich ist, wer akribisch seine Achtsamkeitsroutinen ausbildet und sie auch einhält. Selbst aus dem Scheitern wird Methode gemacht.

Die Reise zum Ich führt über Online-Yoga-Plattformen, Meditations-Apps und Achtsamkeitsblogs, die sich regelmäßig mehr oder weniger sanft in unser Bewusstsein drängen und ihren Selbstoptimierungstribut einfordern. Freilich, der Mensch nutzt das Werkzeug und nicht das Werkzeug ihn. Und Routinen braucht es, um gesunde Verhältnisse zu schaffen und gesunde Verhaltensweisen auszuprägen. Aber wo bleibt der heilsame freie, kreative, unmittelbare, spontane Raum für Entfaltung und Begegnung im Hier und Jetzt, in dem es nur ums Sein und nicht ums Werden geht?

Der Dialog bietet uns dazu eine gute Möglichkeit. Neugierig begegnen wir im Gespräch dem anderen und damit uns selbst. Ohne Druck ein spezifisches Ziel zu erreichen. Es zeigt sich, was sich zeigen will. Wir erkunden es, gehen ihm nach. In aller Offenheit. Beobachten. Hören zu. Sprechen von Herzen. Mit Respekt. Verlangsamt. Kommen wir an.

In diesem Workshop erfährst du:

  • wie du deine Aufmerksamkeit mithilfe des Dialogs ins Hier und Jetzt bringen und Kraft aus dem Augenblick schöpfen kannst
  • was du über die Begegnung mit anderen Menschen in achtsamer Präsenz über dich und deine Verhaltensmuster lernen kannst
  • wie du mit dialogischer Kommunikation die Beziehung zu dir selbst und deiner Umwelt authentisch, lebendig und kongruent gestalten kannst

Inhalte:

  • kurze Einführung in den Dialog nach Bohm und Buber
  • Dialogkreise über in der Gruppe präsente Themen (generative Dialoge)
  • Üben in den Dialogischen Achtsamkeiten
  • Verschiedene dialogische Formate
  • Dialog „spüren“

Co-Gastgeber: Mag. Christian Perl, www.christian-perl.at

Zeitlicher Ablauf:   12./13. November 2022 in Wien

Samstag/Sonntag jeweils von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Kosten: EUR 360, -

Frühbucher bis 30. Oktober 2022: EUR 330,-

Very Early Bird bis 15. September 2022: EUR 290, -

Photo by Caroline Veronez on Unsplash

Diese Veranstaltung teilen